Schwermetallausleitung bei Amalgamentfernung

Quecksilber wird, vor allem als Dampf, mit den Lungen aufgenommen. Von dort aus verteilt es sich im Körper und wird in den Zellen eingelagert. Immer wieder kann es sich lösen und Symptome einer Vergiftung hervorrufen.“Es ist kein Geheimnis, dass Zahnfüllungen aus Amalgam ein gesundheitliches Risiko darstellen. Wenn Sie darüber nachdenken Ihre Amalgamfüllungen ersetzen zu lassen, bieten meine Kollegin Ina Müller und ich Ihnen eine Ausleitungsbehandlung an, die wir in Zusammenarbeit mit den Zahnärztinnen der ganzheitlichen Praxis „Die 2“ erarbeitet haben.

mehr Informationen zur Ausleitungsbehandlung:
Amalgamausleitung in 4 Schritten >>>